KALLIOPI DIAKAKI
(Ärztin )

Kalliopi Diakaki ist Ärztin und Absolventin der Medizinischen Fakultät der Universität von Kreta. Sie hat als Landärztin im Allgemeinen Krankenhaus des Kos-Gesundheitszentrums und anschließend im Allgemeinen Krankenhaus von Rethymnon als Pathologin gearbeitet. Seit März 2018 arbeitet sie in der psychiatrischen Klinik „Agios Charalambos“ und wartet auf den Beginn einer psychiatrischen Spezialität.

Sie hat an vielen freiwilligen Aktivitäten teilgenommen, darunter die Teilnahme an Gesundheitsförderungsgruppen an Schulen, um Schüler über Themen wie sexuell übertragbare Krankheiten und Fettleibigkeit zu informieren. Sie hat in Zusammenarbeit mit der facettenreichen Klinik Megisti an der Unterstützung von Einwanderern in Kastelorizo ​​teilgenommen und an dem zweimonatigen Programm „Ethiopian Project“ teilgenommen, das darauf abzielt, HIV-positive Patienten in Addis Abeba zu informieren und zu unterstützen.

Gleichzeitig hat sie an mehreren wissenschaftlichen Konferenzen teilgenommen und sowohl an mündlichen Ankündigungen und E-Postern als auch an Reden teilgenommen. Ihre Forschungsinteressen betreffen hauptsächlich die kognitiven Defizite bei Patienten mit psychischen Erkrankungen sowie den Einsatz neuropsychologischer Kontrolle bei der Bewertung von Verhaltensstörungen.

Menü schließen